Netzwerklaufwerk einrichten Windows

Diese Anleitung zeigt, wie unter Windows auf ein Netzwerklaufwerk (Share) des ZI FileService zugegriffen werden kann.

Inhaltsverzeichniss

Zugriff auf den persönlichen Share

Im Startmenü von Windows Computer offen:

Computer

                                                                                  

In der oberen Leiste Netzlaufwerk verbinden auswählen:

Netzlaufwerk verbinden

 

Beim der Auswahl des Laufwerk empfehlen wir das Laufwerk B für Benutzerlaufwerk. Falls das B bereits besetzt ist, können Sie auch einen anderen freien Buchstaben verwenden. Unter Ordner können Sie nun die Serveradresse für Ihren persönlichen Share angeben.

\\idnas12.uzh.ch\shortname$

Wenn Sie möchten, können Sie den Hacken bei Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen setzen. Diese Einstellung bewirkt, dass das Netzwerklaufwerk jeweils nach der Anmeldung am Gerät, automatisch verbunden wird. 

Bei der zweiten Auswahl Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen den Hacken setzen.

Server nicht im AD

 

Nun muss der Benutzername (Shortname) und das AD-Passwort eingegeben werden. WICHTIG: Bei einer Anmeldung ausserhalb vom AD (Active Directory) muss der Domänen-Name vorangestellt werden:

d.uzh.ch\shortname

Wird der Hacken bei Anmeldedaten speichern nicht gesetzt, wird das Passwort und der Benutzer jeweils beim Aufruf des Shares abgefragt.

Passworteingabe

 

Zugriff auf einenj Gruppen Share

Im Startmenü von Windows Computer öffnen:

Computer

 

In der oberen Leiste Netzlaufwerk verbinden auswählen:

Netzlaufwerk verbinden

 

Beim der Auswahl des Laufwerk empfehlen wir das Laufwerk G für Gruppenlaufwerk. Falls das G bereits besetzt ist, können Sie auch einen anderen freien Buchstaben verwenden. Unter Ordner können Sie nun die Serveradresse für Ihr Gruppenlaufwerk angeben.

\\idnas12.uzh.ch\G_Institutskürzel$

Wenn Sie möchten, können Sie den Hacken bei Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen setzen. Diese Einstellung bewirkt, dass das Netzwerklaufwerk jeweils nach der Anmeldung am Gerät, automatisch verbunden wird.

Bei der zweiten Auswahl Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen den Hacken setzen.

Server Gruppe nicht im AD

 

Nun muss der Benutzername (Shortname) und das AD-Passwort eingegeben werden. WICHTIG: Bei einer Anmeldung ausserhalb vom AD (Active Directory) muss der Domänen-Name vorangestellt werden:

d.uzh.ch\shortname

Wird der Hacken bei Anmeldedaten speichern nicht gesetzt, wird das Passwort und der Benutzer jeweils beim Aufruf des Shares abgefragt.

pw