Reservation der Spezialarbeitsplätze

Um einen Arbeitsplatz zu reservieren müssen Sie sich im Webmail unter webmail.uzh.ch einloggen. Nach erfolgtem Login wechseln Sie von der E-Mail Ansicht in den Kalender.

Abb. 1: Zum Kalender wechseln

Im Kalender wählen Sie den Tag aus, an welchem Sie einen Spezialarbeitsplatz reservieren möchten und nehmen für diesen Tag ein neue Reservation vor (Abb. 2, Schritt 2).

Abb. 2: Neue Besprechung

 Füllen Sie den Betreff und die gewünschte Zeit Ihrer Reservation ein.

Abb. 3: Reservationsdetails

Danach wählen Sie die für Ihre Arbeit benötigte Ressource aus. Klicken Sie auf Ressourcen. Es öffnet sich ein neues Fenster. Wählen Sie das Verzeichnis, den Standort und die Kategorie aus und klicken auf den Knopf "Suchen". Anschliessend wählen Sie die gewünschte Ressource aus und bestätigen die Auswahl mit "Ok". Somit wird die Ressource dem Termin hinzugefügt.

  • Farbscanner Irchel
  • Farbscanner Rämi
  • Formularscanner Irchel
  • Formularscanner Rämi

Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK.

Abb. 4: Ressource bestätigen

Bevor Sie den neuen Termin speichern, überprüfen Sie im Zeitplan, ob die Reservation möglich ist. Klicken Sie dazu auf den Link "Verfügbare Zeit suchen" (Abb. 5). Wird die reservierte Zeit rot angezeigt, ist keine Buchung möglich. Ändern Sie in diesem Fall die Reservationszeit / -Dauer durch Direkteingabe der Zeiten oder verschieben den Zeitbalken mit der Maus nach links oder rechts, bis er grün wird (Abb. 5).

Abb. 5: Zeitplan anpassen

Reservationen können nur während den Oeffnungszeiten vorgenommen werden. Der Blick auf den Zeitplan berücksichtigt die jeweiligen Oeffnungszeiten richtig. Klicken Sie auf "OK" und auf "Speichern und Einladungen senden" (Abb. 6).

Abb. 6: Reservation speichern

Der Arbeitsplatz wird reserviert und in Ihrem Kalender die Besprechung eingetragen (Abb. 7).

Abb. 7: Kalendereintrag

Gleichzeitig erhalten Sie eine Reservationsbestätigung per E-Mail.

Abb. 8: Reservationsbestätigung

Reservation löschen

Wenn Sie die Reservation löschen möchten, löschen Sie einfach in Ihrem Kalender die Besprechung via Kontextmenü (Rechtsklick) und bestätigen diese in einer neuen Dialogbox (Abb. 9). Dort werden Sie aufmerksam gemacht, dass damit gleichzeitig die Reservation gelöscht wird.

Abb. 9: Reservation löschen

Die gleichen Arbeitsschritte wären auch mit Ihrem Notes-Client durchführbar.