Linux - Einsatz bei den Informatikdiensten

Zentrale Dienste

Linux ist als strategische Plattform der Informatikdienste ein wichtiger Eckpfeiler im Angebot unserer zentralen Dienste. Auf unserer Linux Serverfarm im Maschinenraum Irchel werden unter anderem der Webserver, die gesamte Mail-Infrastruktur, das Vorlesungsverzeichnis, diverse Datenbankserver und auch das Hosting-Angebot betrieben.

Linux Serverfarm im Maschinenraum der Informatikdienste am Irchel.

Die Mehrzahl der Maschinen läuft unter SuSE und SuSE Enterprise Linux. Wo möglich und sinnvoll basiert das Angebot auf standard Open-Source Software wie Apache, Samba oder MySQL. Daneben betreiben die Informatikdienste auch kommerzielle Produkte wie Oracle oder CommunigatePro auf der Linux Plattform.

Die Installation und Wartung dieser Maschinen basiert auf einer von den Informatikdiensten enwickelten, auf SuSE AutoYaST aufbauenden Lösung.