Windows Infrastruktur

Das Windows-Team betreibt eine umfangreiche Infrastruktur basierend auf Windows Server Systemen, auf welchen unterschiedlicheste Dienste angeboten werden.

Mit Citrix XenDesktop 7.1 mit Storefront-Server und Provisioning-Services betreiben wir unsere umfangreiche Citrix-Farm "CitrixEQP". Damit ermöglichen wir über 2000 berechtigten Benutzerinnen und Benutzern den Zugang zu UZH-Systemen mit Windows-Frontends/Anwendungen wie SAP, Aleph, Konsul/Star und stellen weitere Anwendungen für Betriebsdienste und Gebäudeverwaltung bereit.

Mit System Center Configuration Manager können "Managed Clients" und "Managed Servers" betrieben werden. Damit werden Systeme automatisiert installiert und danach zentral administriert und gewartet. Verschiedenste Applikationen stehen den Endanwendern via "Software Center" und "Application Catalog" zur Installation auf deren Managed Clients zur Verfügung, ohne dass dafür administrative Rechte vorausgesetzt werden.

Die Authentifizierung der Benutzer und Systeme erfolgt über das zentrale Active Directory , welches auch durch Institute der UZH genutzt werden kann. Innerhalb der Active Directory Domäne d.uzh.ch steht auch eine eigene Public Key Infrastructure (PKI) zur Verfügung.

In Verbindung mit dem File-Service und Print-Service wird das Active Directory zur Berechtigungssteuerung.

System Center Operations Manager unterstützt uns in der Ueberwachung der Systeme, sei es mittels Agent oder Agent-less.