Managed Windows Server

Wie im Infrastruktur Servicekatalog beschrieben ist, können Institute/Abteilungen der UZH auf der Virtualisierungsinfrastruktur der zentralen Informatik eigene virtuelle Server betreiben, die im Sinne eines "Housings" angeboten werden. Bei dieser Basisdienstleistung wird somit nur die Hülle bereitgestellt, die Installation und die Administration des virtuellen Servers erfolgt durch das Institut.

Automatisierte Installation, Überwachung und Patch-Management Ihrer Windows Server

Basierend auf dem "virtuellen Server Housing" bietet Ihnen die Gruppe "Windows Dienste" die zusätzliche Dienstleistung "Managed Windows Server" an. Für eine zusätzliche Jahresgebühr übernehmen wir mit Hilfe unserer Management Plattformen "System Center Configuration Manager" und "System Center Operations Manager"

  • die Installation des Windows Servers,
  • die monatliche Installation der Microsoft-Updates (im zu definierenden Wartungsfenster) und
  • die Überwachung des Server-Betriebes und ggf. eine erste Reaktion, falls der Server aus irgendwelchen Gründen offline gehen sollte.

Sie haben die Möglichkeit, auf dem von uns bereitgestellten Windows Server die benötigten Anwendungen zu installieren und selber zu betreiben. Die Verantwortung für den Betrieb Ihrer Applikationen liegt bei Ihnen, wozu Sie die Möglichkeit haben, mittels den entsprechenden Werkzeugen via RDP und Konsole auf Ihre Server zuzugreifen.

Ist bei Ihnen das Interesse zur Nutzung dieser Dienstleistung vorhanden, so kontaktieren Sie uns bitte via wininfra@id.uzh.ch.