Drucken

UZH Print plus

UZH Print Plus ermöglicht Angehörigen der UZH die Nutzung der an verschiedenen Standorten aufgestellten Multifunktionsgeräte für Kopie, Scan-to-Mail, Scan-to-USB, Druck ab USB-Stick und den Ausdruck von Dokumenten. Je nach Zielgruppe sind unterschiedliche Funktionen verfügbar, bzw. gelten unterschiedliche Modalitäten zur Abrechnung der Kosten.

UZH Print Plus

Drucken von Grossformaten

Als Spezialfall bieten die Informatikdienste das sog. Verteilte Printen und Plotten (bisher VPP) in Kooperation mit der ETHZ. Damit haben Universitätsangehörige die Möglichkeit, via Web auf ein breites Angebot von Drucker mit verschiedensten Outputformaten zu drucken, z.B. farbig auf A0 für Poster.

Drucken von Grossformaten

Drucken aus SAP

Mitarbeitende, die Zugang zu SAP haben und damit arbeiten, können Druckaufträge direkt aus SAP heraus senden.

Drucken aus SAP

Seitenbeschreibungssprache PostScript

Viele Laserdrucker an der Universität Zürich werden via PostScript gesteuert. Das pdf-Format basiert auf der PostScript-Sprache.

Einführung in PostScript.