Spam-Filter bei Apple Mail

Neun Schritte

1. Wählen Sie in der Menüliste Mail – Einstellungen.

Abb. 1

2. Klicken Sie im Register Regeln auf Regel hinzufügen.

Abb. 2

3. Geben Sie Ihrer Regel einen Namen z.B. "SPAM"

Abb. 3

4. Nun können Sie die Regel setzen. Die erste Auswahl ist z.B.

Abb. 4

Mit dieser Einstellung bestätigen Sie, dass das Spam nur dann verschoben wird, wenn alle von Ihnen gesetzten Regeln erfüllt sind. Falls Sie sich für die andere Auswahl entscheiden, wird das Spam verschoben, sobald eine der von Ihnen angegebenen Regeln zutrifft.

5. In der folgenden Auswahl soll "E-Mail ist unerwünschte Werbung" ausgewählt werden.

Abb. 5

6. Mit dem Pluszeichen können Sie eine weitere Regel einführen, mit dem Minus die nebenstehende Regel löschen.

Abb. 6

7. Wenn das E-Mail als "unerwünschte Werbung" erkannt wird, soll eine Aktion durchgeführt werden. Diese können Sie im untenstehenden Feld auswählen, z.B. E-Mail bewegen und danach den Ordner auswählen, entweder gleich in Gelöschte Elemente oder je nach Bedarf in einen anderen Ordner, z. B. Junk.

Abb. 7

8. Nachdem diese Regel mit OK bestätigt wurde, kommt das folgende Fenster, welches Sie mit Ja bestätigen können.

Abb. 8

9. Das Prinzip eines Filters kennen Sie nun, genau mit diesem Prinzip können Sie auch weitere Regeln einfügen.