Archiv aufrufen

Jedes aktivierte Archivierungskriterium erscheint automatisch als Link im Archiv-Verzeichnis im Navigationsfenster der Mailansicht (Abb. 1). Je nachdem, ob bereits einmal archiviert wurde oder nicht, öffnet sich, nach einem Klick auf den Link, das Archiv (Abb. 2) oder nur ein Dialogfenster mit einem Hinweis zur fehlenden Archivdatei. Das Deaktivieren des Kriteriums blendet den entsprechenden Link wieder aus.

Abb. 1: Archiv (Link) "2012" im Archiv-Verzeichnis
Abb. 2: Geöffnetes Archiv "2012"

Hinweise

  • Ein geöffnetes Archiv erscheint grundsätzlich immer auf einer separaten Registerseite (Abb. 2).
    (Je nach Einstellung in den Benutzervorgaben (Verz. "Fenster & Motive"), ist es auch in einem eigenen Fenster aufrufbar.)
  • Die gesamte Ordnerstruktur der Originaldatei (Mailbox) wird im Archiv eins zu eins abgebildet.
    (Ordner "Eingang", "Gesendet", "Alle Dokumente", "Papierkorb", selbsterstellte Ordner mitsamt den Unterordnern etc.)
  • Die Archivnamen sind nachträglich in den Archivierungskriterien änderbar.
  • Mit den Menübefehlen "Bearbeiten" > "Kopieren" / "Einfügen" (Copy & Paste) stellen sie archivierte Dokumente wieder in der Ursprungsmailbox her (zurückkopieren).
  • Den Archivkalender und die archivierten Aufgaben rufen Sie über das Mini-Dropdownmenü (Abb. 2 im Link) auf.