Kalendereintrag erstellen

Es exisitieren verschiedene Möglichkeiten, einen neuen Kalendereintrag zu erstellen:

  • Tastenkombination Alt + 1 + B (Besprechung) / T (Termin) / E (Erinnerung)
  • Startseite > Schaltfläche "Neu"
  • Aktionsschaltfläche Neu (Kalenderansicht, Abb. 1)
  • Aktionsschaltfläche Neu (Pfeil ▼) > Besprechung / Termin / Erinnerung (Abb. 1)
  • Menü Datei > Neu > Kalendereintrag
  • Menü Erstellen > Kalendereintrag
  • Menü Aktionen > Neu > Besprechung / Termin / Erinnerung
  • Dokumentensymbol (in der Symbolleiste) > Kalendereintrag (Abb. 1)
Abb. 1: Neuen Kalendereintrag erstellen

Wählen Sie zwischen fünf verschiedenen Eintragstypen aus (Besprechung, Termin, ganztägige Veranstaltung, Erinnerung und Jahrestag (Abb. 2)). Die entsprechenden Felder stehen in Tabelle 1.

Abb. 2: Kalenderdaten eingeben
--- \ Eintragstyp
Felder \ -------
Besprechung Termin Ganztägige Veranstaltung Erinnerung Jahrestag
Betreff: X X X X X
Startdatum: X X X X X
Startzeit: X X X
Enddatum: X X X
Endzeit: X X
Wiederholung: X X X X X
Teilnehmer: X
Ort: X X X X X
Räume: X
Resourcen: X
Beschreibung: X X X X X

Tab. 1: Kalendereintragsfelder (X = Feld vorhanden)

Bitte beachten Sie, dass nur bei einer Besprechung Teilnehmer eingeladen und Räume / Resourcen reserviert werden können.

Zusatzoptionen

(Oben rechts im Eingabeformular (Abb. 2))

  • Option "Als 'Privat' markieren":
     Damit verbergen Sie den Inhalt eines Kalendereintrags vor Personen ohne Zugriffsrechten auf Ihre Mail.
  • Option "Ich möchte benachrichtigt werden":
     Damit versehen Sie einen Kalendereintrag mit einem Alarm.
  • Option "Als 'Verfügbar' markieren":
     Erstellen Sie einen neuen Kalendereintrag (Besprechung, Termin, Veranstaltung, Ankündigung), werden sie automatisch im Zeitplan, zu gegebenem Datum und mit entsprechender Sitzungsdauer, als "besetzt" (roter Balken) markiert. Diese Option unterbindet diesen Automatismus für den jeweiligen Termin.