Kursraum RAI-E-131 - Windows 10

Allgemeines

Falls Sie zum ersten Mal im Kursraum unterrichten oder beim Lesen dieser Dokumentation noch Fragen auftauchen, nehmen sie mit dem technischen Kursraumadministrator über client-support@id.uzh.ch Kontakt auf.

Wichtige Benutzungshinweise:

  • Der Schulungsraum darf nur unter Aufsicht des Kursleiters benützt werden. Er muss in den Pausen abgeschlossen werden, sofern der Kursleiter nicht anwesend ist. Der Kursleiter ist für die Öffnung und Schliessung des Schulungsraumes verantwortlich.
  • Nach Benutzung müssen die Laptops auf Vollständigkeit überprüft und wieder im Schrank versorgt werden. Der Schrank ist abzuschliessen.

Ausrüstung:

  • 25 Surface Book, Intel Core i7-6600U, 16 GB DDR3-RAM, 1 GB GDDR5 NVIDIA GeForce (24 Teilnehmer, 1 Kursleiter)
  • 24" Monitore mit Auflösung 1.920 x 1.200
  • 1 HP LaserJet Netzwerkdrucker
  • 1 Sony VLP-FH30 Beamer
  • 1 Hellraumprojektor
  • 1 Wandtafel: Kursleitende werden gebeten diese vor dem Verlassen zu reinigen.
  • Ersatzschreibmaterialien können beim IT Service Desk bezogen werden.

Für ZI-externe Kursleiter:

ZI-externe Kursleiter können zwischen 8 und 18 Uhr im IT Service Desk, Rämistrasse 74 im Büro RAI-E-015, Telefon 044 63 43333, einen Schlüssel für den Kursraum beziehen.

Nach jedem Kurstag muss der Schulungsraum abgeschlossen werden und der Schlüssel dem IT Service Desk wieder zurückgegeben werden. Nach den Öffnungszeiten des IT Service Desks ist der Schlüssel im Briefkasten mit Beschriftung "Beratung / Helpdesk" (im Eingangsbereich) zu deponiert.

Hinweise zum Anmelden und Speichermöglichkeiten

Die Arbeitsplätze sind nicht speziell geschützt. Die während einer Sitzung vorgenommenen Änderungen an den lokalen Konten der Grundkonfiguration (Desktop, Startmenue, Taskleiste, Systemeinstellungen, etc.) müssen vom Benutzer am Ende der Kurseinheit rückgängig gemacht werden.

Daten müssen nach Gebrauch vom Desktop wieder gelöscht werden.

Anmeldung und Benutzerverwaltung

  • Die Anmeldung an den Kursraumcomputern erfolgt durch die persönlichen Nutzerkonten mittels UZH AD.
  • Für Nutzer ohne UZH AD Konto stehen zwei lokale Konten zur Verfügung: "IDKursteilnehmer" und "IDKursleiter".

Dateiablage

Die Kursteilnehmer können Ihre Dateien auf dem Desktop ablegen. Diese Dateien werden lokal auf der Festplatte des Kursarbeitsplatzes gespeichert. Diese Dateien und Ordner müssen vom Benutzer am Ende der Kurseinheit gelöscht werden.

Die Kursleiter haben die Möglichkeit ihre Übungsfiles im Netzwerk-Laufwerk Kursdaten den Kursteilnehmern zur Verfügung zu stellen. Im entsprechenden Semester Ordner haben die Kursleiter Schreib- und Lesezugriff. Die Kursteilnehmer besitzen Lesezugriff.

Für den Datenausstausch besteht auf dem Laufwerk Kursdaten ein TRANSFER Ordner. (Schreib- und Lesezugriff für IDKursleiter und IDKursteilnehmer)

Die Verbindung zum Netzwerklaufwerk Kursdaten ist auf allen Arbeitsplätzen vorkonfiguriert. (UNC: \\idnetapp1.uzh.ch\G_Kursdaten$ )

Hinweise zur Beamer - Projektion

Einschalten des Beamers

  • Zuerst den Kursleiter-PC einschalten.
  • Auf dem Video-Steuergerät (neben Kursleiter Arbeitsplatz) die Taste 1 (PC) drücken.
  • Danach den Beamer mit dem PowerOn-Knopf am Control-Panel rechts an der Wand einschalten. Nur 1x kurz drücken! Es dauert eine Weile bis das Bild auf der Projektionsleinwand sichtbar wird!

Ausschalten des Beamers

  • Der PowerOn-Knopf am Control-Panel rechts an der Wand muss dazu ca. 3 sec. lang gedrückt werden.
  • Falls Sie das Greät irrtümlicherweise ausgeschaltet haben, müssen Sie ca, 1 Minute warten, bis Sie das Gerät wieder einschalten können.