Lunchveranstaltungen FS17

Digitales Marketing - Interaktion von Wissenschaft und Öffentlichkeit

Wer im medialen Grundrauschen nicht untergehen will, muss sich Gedanken über eine geeignete Marketingstrategie machen. Dies gilt auch an Universitäten. Sowohl die Hochschule als Institution wie auch einzelne Forscher stehen heute verstärkt im Wettbewerb um Aufmerksamkeit. Deshalb ist der digitale Auftritt resp. die digitale Vermarktung von zentraler Bedeutung. Das digitale Marketing ist dabei das Hilfsmittel, um in den Weiten der digitalen Welt Aufmerksamkeit zu erlangen.


Zielpublikum:
Professorinnen und Professoren, Dozierende und Assistierende, wissenschaftliche Mitarbeitende, Studierende und Interessierte, die sich mit Lehren, Lernen
und Forschen befassen und sich über den aktuellen Stand des "Know-how" und "How-to" informieren wollen.

Veranstaltungsort:
Universität Zürich, Rämistrasse 71, 8006 Zürich

Raum (Achtung: zwei verschiedene Standorte!):
KOL-G-217 und KOL-G-221

Veranstaltungszeit:
Mittwochs von 12:30 - 13:30 Uhr

Materialien der Lunchveranstaltungen:
Die Lunchveranstaltungen werden aufgezeichnet und jeweils im Anschluss an die Veranstaltung auf dem aktuellen Programm verlinkt. Die Videos und Präsentationen von vergangen Veranstaltungen sind im Archiv zu finden:
Materialien / Archiv