Zusätzliche Kosten mit der SSID <<Swisscom_Auto_Login>> und iPhone

Dieses Problem betrifft iPhones mit Swisscom-Abonnement.

Seit der Einführung des neuen iPhone-Betriebsystems iOS 5 (12. Oktober 2011) hat sich das Verhalten im WLAN-Bereich verändert. Das iPhone wird sich anstatt mit der SSID "uzh" neu automatisch mit der SSID "Swisscom_Auto_Login" verbinden. Dies hat zur Folge, dass Datenverkehr von Ihrem Abonnement der Swisscom abgezogen wird. Falls das entsprechende Datenvolumen pro Monat überschritten wird, entstehen dadurch zusätzliche Kosten!

Lösung:

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen ihres iPhones
  2. Wählen Sie das WLAN-Netz
  3. "Swisscom_Auto_Login"
  4. Deaktivieren Sie "Automatisch verbinden"
  5. Verbinden Sie sich anschliessend mit der Haupt-SSID "uzh" der Universität Zürich
  6. Eventuell müssen Sie sich mit <shortname>@uzh.ch und Ihrem Passwort anmelden
  7. QuoVadis Root-Zertifikat "auth.uzh.ch" annehmen

1. Einstellungen

Abb. 1

2. WLAN

Abb. 2

3. SSID "Swisscom_Auto_Login"

Abb. 3

4. Autom. verbinden --> deaktivieren

Abb. 4

5. Mit der UZH Haupt-SSID "uzh" verbinden

Abb. 5

6. Ev. müssen Sie sich mit Ihrem <shortname>@uzh.ch und Ihrem Passwort anmelden

Abb. 6

Verbinden (z.B. amuste@uzh.ch)

7. QuoVadis Root-Zertifikat "auth.uzh.ch" annehmen

Abb. 7

Annehmen, fertig.


Druckdokument im pdf-Format