E-Mails aus unserem WLAN heraus versenden

Wir lassen im Netzwerk der Universität Zürich keine Verbindungen auf externe Mailserver zum Versenden von E-Mails zu. Sie müssen smtpauth.uzh.ch dazu verwenden. Das klappt auch zu Hause, wenn die Validierung vorgängig eingeschaltet wird (smtp auth). Für WLAN-Nutzer gibt es daher zwei Varianten:

Zwei Varianten

  1. mit Remote Access-VPN: Falls Sie Remote Access-VPN benutzen, verwenden Sie unseren Mailserver smtp.uzh.ch, da Sie sich dann innerhalb des UZH-Netzes befinden.
  2. ohne Remote Access-VPN: Eine Möglichkeit ist die Authentifizierung für Mailversand (smtp auth), um überall unseren SMTP-Server nutzen zu können

Die entsprechende Konfiguration der Mail-Clients ist unter Neu an der Uni beschrieben, und zwar für die Plattformen Windows, Macintosh und Linux.

Wenn man also Mails in die weite Welt verschicken will, muss man darauf achten, in welchem Netz man sich befindet - auf dem Campus, unterwegs oder zuhause.