Installation der WLAN-Adapter

Nach dem Einbau des Adapters wird dieser entweder durch das Betriebssystem selbständig erkannt und der entsprechende Treiber geladen, oder er wird nicht erkannt und der mitgelieferte Treiber des Herstellers muss installiert werden. Eine Anleitung hierzu liegt meist der Herstellersoftware bei.

Die Einstellungen für den WLAN-Adapter können entweder im Betriebssystem direkt erfolgen oder über ein vom Hersteller mitgeliefertes Tool.

Bei Windows kann dies unter "Drahtlose-Netzwerkverbindungen / Drahtlose Netzwerke" durch Setzen oder Löschen des Häkchens "Windows zum Konfigurieren der Einstellungen verwenden" bestimmt werden.

Generelle Konfiguration des WLAN-Adapters:

SSID uzh
Verschlüsselung WPA2
Authentifizierung UZH Shortname(z.B. UZH Shortname@uzh.ch)
Netzwerkmodus Infrastruktur (kein ad-hoc)
IP-Adresse/DNS automatisch per DHCP