Audio/Video Kopieren und Transcodieren

VHS-/S-VHS-Kassetten auf DVD kopieren

Zurzeit besteht universitätsweit ein enormes Bedürfnis, alte Aufnahmen von VHS- bzw. S-VHS-Kassetten auf DVD zu übertragen. Zwar verfügen wir über die technischen Möglichkeiten hierfür, nicht aber über ausreichend Personal, um die anfallenden grossen Stückzahlen in kurzer Zeit zu bearbeiten. Damit wir diese Dienstleistung aber auch weiterhin zu fairen Bedingungen anbieten können, brauchen wir Ihre Mithilfe:

Triage: Bevor Sie uns einen Auftrag erteilen, sichten Sie bitte Ihre bestehenden Aufnahmen und beschränken Sie sich auf diejenigen, die Sie in Zukunft auch tatsächlich noch verwenden möchten. Bei Aufnahmen von Fernsehsendungen macht es u.U. Sinn, wenn Sie von der Sendeanstalt direkt eine zwar kostenpflichtige, dafür qualitativ einwandfreie Kopie anfordern.

Auftragserteilung: Benutzen Sie für Ihren Auftrag bitte unser Formular (Button oben rechts), wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Priorisierung: Erstellen Sie eine Liste der Videos und priorisieren Sie diese gruppenweise. Lediglich die Videos der höchsten Prioritätsstufe (max. 10 Stück) können wir in kurzer Zeit bearbeiten. Alle anderen werden zurückgestellt und bearbeitet, sobald wir Zeit finden. Bitte beachten Sie, dass dies je nach Auftragslage einige Monate dauern kann. Erhöhte Qualitätsanforderungen verlängern die Bearbeitungsdauer zusätzlich.

Rechte: Mit Ihrer Unterschrift auf dem Metadatenblatt bestätigen Sie, dass Sie über die nötigen Rechte verfügen, die Aufnahmen durch uns kopieren zu lassen. Seien Sie sich insbesondere bei Aufnahmen von Fernsehsendungen bewusst, dass diese nicht ohne Weiteres kopiert werden dürfen.

Kosten: Für das Kopieren (ohne Nachbearbeitung) verrechnen wir Fr. 12.-- pro DVD (60 Min.).

Geräteausleihe: Wenn Sie nicht so lange warten möchten, können wir Ihnen auch die nötigen Geräte ausleihen, damit Sie Ihre Aufnahmen selber digitalisieren können. Ein klein wenig technisches Verständnis wird für die Arbeiten vorausgesetzt. Bitte beachten Sie ausserdem, dass wir die Geräte nur bei genügend guter Bandqualität zur Verfügung stellen können, da sie sonst beschädigt würden.

Externe Firmen: Falls Sie lieber eine externe Firma beauftragen möchten, unterstützen wir Sie gerne bei den Abklärungen.

Transcodieren anderer Formate

Neben dem zurzeit häufigsten Fall des Transcodierens von VHS-Kassetten auf DVD können wir Sie auch beim Kopieren oder Umwandeln anderer Formate unterstützen. Senden Sie uns Ihre Anfrage via Formular und wir prüfen das weitere Vorgehen.

Insbesondere bei U-Matic-Bändern haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Qualität häufig dermassen schlecht ist, dass zwingend Spezialbehandlungen notwendig sind. In diesem Fall müssten wir den Auftrag an spezialisierte Firmen weiterleiten. Die Kosten pro Band können bis zu Fr. 250.- betragen.