Adressverwaltung (ADR)

Die zentrale Adressdatenbank (ADR) der Universität Zürich beruht auf einer Eigenentwicklung auf Basis von SAP und enthält die Adressen aller Institute und Abteilungen der Universität Zürich sowie diejenigen sämtlicher Angestellten. Ebenso werden darin die für die Universität relevanten externen Adressen (z.B. von politischen Instanzen, Medien, Schulen) geführt.

Adressauswertungen

Gesuche um UZH-Adressen sind grundsätzlich an den Rektoratsdienst zu richten:
Richtlinien für den Bezug von UZH-Adressen
Formular für Adressgesuche und Massenmail-Sendungen

Die Adressverwaltung nimmt anschliessend im Auftrag des Rektoratsdienstes die entsprechenden SAP-Auswertungen vor. Mögliche Zielgruppen sind:

  • Studierende
  • Dozierende
  • ZDU-Mitarbeitende
  • Institute, ZDU-Abteilungen
  • Verteiler von bestimmten UZH-Publikationen

Massenmails an Studierende und Mitarbeitende werden über den Rektoratsdienst versendet. Für Briefpost-Sendungen an UZH-Stellen und -Angestellte können Adressetiketten oder eine Excel-Datei angefordert werden.

Pflege der Institutsadressen

Die Adressverwaltung pflegt die Geschäftsadressen sämtlicher UZH-Organisationseinheiten (Institute und ihre Aussenstellen, ZDU-Abteilungen und -Unterabteilungen etc.) sowie deren Auflistung auf der Website der Personalabteilung (Geschäftsadressen).

Schulung und Support bei der Handhabung von ADR

UZH-Stellen können in der Adressdatenbank ADR eigene Adressgruppen beantragen und entsprechende Adressen anlegen und verwalten. Die zentrale Adressverwaltung bietet hierfür Kurzschulungen und Support an. Melden Sie Ihr Interesse dafür an adr@id.uzh.ch.