Wiki

Auf dem Webserver der Universität besteht die Möglichket ein eigenes Wiki für ihre Institution anzulegen. Wiki ist die Kurzform für WikiWikiWeb und "Wiki wiki" ist der hawaiische Ausdruck für "schnell" . Das Einsatzgebiet von Wikis ist vielfälig. Einige Beispiele sind:

  • Eine Wiki eignet sich sehr gut für die Zusammenarbeit in Projekten
  • Wiki als Diskussionsforum
  • Wiki als "mini" CMS
  • ..........

Falls sie mehr über Wikis wissen möchten, gibt es eine ganze Menge Informationen auf dem Web z.B. auf Wikipedia oder Google.

Es gibt eine Unmenge von Wiki Engines. Wir haben uns für das PmWiki entschieden. Dieses erlaubt auf einfache Weise das Einrichten einer sogenannten Wiki-Farm. Das heisst, die Applikation wird zentral installiert während in ihrem ftp-Folder nur ein Konfigurationsfile und ihre Seiten (d.h. der Inhalt) abgelegt ist. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ihren eigenen Skin zu definieren. Im folgenden werden die Schritte beschrieben, die notwendig sind, um ihr eigenes Wiki aufzusetzen und an ihre Bedürfnisse anzupassen.

Antrag

Ein Webmoderator kann ein eigenes Wiki via Webformular beantragen bzw. generieren lassen. In diesem Formular muss der Webmoderator nur den URL zum Wiki angeben (also z.B. http://www.id.uzh.ch/wiki/bd). Danach werden automatisch die notwendigen Verzeichnisse auf dem ftp-Server (ftp.uzh.ch) in ihrem ftp Account angelegt (~/public-html/wiki/bd) und das Wiki steht ihnen sofort zur Verfügung.

Nach der Installation sieht die Verzeichnisstruktur in ihren ftp-Folder folgendermassen aus:

   ./index.php
   ./local
   ./local/config.php
   ./pub
   ./pub/skins
   ./pub/skins/myskin
   ./wiki.d
   ./wiki.d/.flock
   ./wiki.d/.htaccess
   ./wiki.d/.lastmod
   ./wiki.d/Main.SideBar
   ./wiki.d/Main.AllRecentChanges
   ./wiki.d/Main.RecentChanges
   ./wiki.d/Main.Beispiele

Auf der obersten Verzeichnisebene existieren 3 Ordner: local, pub und wiki.d sowie das File index.php. Das File index.php darf nicht geändert werden, weil dort der Verweis auf die eigentliche Applikation abgelegt ist. Im Ordner wiki.d werden ihre Files abgelegt. Im Verzeichnis local liegt das config-File für ihr wiki (config.php), das dazu dient ihr Wiki zu konfigurieren und an ihre Bedürfnisse anzupassen. Das Verzeichnis pub und die dazugehörigen Unterverzeichnisse können für eigene Skins (Layout) verwendet werden. Sie dürfen die Rechte/Owner dieser Verzeichnisse nicht ändern.

Ihr Wiki anpassen

Nachdem sie ihr Wiki beantragt haben sieht ihre Einstiegsseite folgendermassen aus:

Sie können jetzt beginnen ihr Wiki zu benutzen indem sie eine Seite bearbeiten oder eine neue erstellen. Wie sie mit dem Wiki arbeiten können ist auf der PmWiki Seite ausführlich dokumentiert und wird hier nicht beschrieben.

Mit Hilfe der Konfigurationsdatei (local/config.php) ist es möglich ihr wiki an ihre Bedürfnisse anzupassen. Dazu müssen Sie das Konfigurationsfile via ftp downloaden und es editieren. Alle Konfigurationseinstellungen sind in diesem File beschrieben. Deshalb sind hier nur zwei Beispiele möglicher Änderungen aufgeführt:

Zugangskontrolle

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Ihr Seiten zu schützen:

  • Unter Verwendung eines .htaccess Files, wie bei anderen Verzeichnissen auf dem Webserver. Allerdings muss dann darauf geachtet werden, dass das wiki in einem ssl-dir Ordner liegt, damit die Passworte nicht unverschlüsselt über das Netz geschickt werden. 
  • PmWiki selbst bietet die Möglichkeit einzelne Seiten, eine Gruppe von Seiten oder das gesamte Wiki zu schützen. Alle diese Möglichkeiten sind in der PmWiki-Dokumentation ausführlich beschrieben. Hier deshalb nur ein kurzer Überblick:
  1. Ein Passwort für eine einzelne Seite setzen: Dies erreicht man, indem ein ?action=attr zum URL der Seite hinzugefügt wird. Danach kann ein Formular verwendet werden, um Passworte für "read", "edit" ,"attr" (attr = setzen von Passwörtern) und "edit" zu vergeben.
  2. Ein Passwort für eine Gruppe von Seiten setzen. Das Vorgehen ist etwas komplizierter ist aber bereits detailliert dokumentiert.
  3. Die Aktionen "read", "edit", "attr", "upload" können auch im config.php gesetzt werden und sind dann im gesamten Wiki gültig also z.B. DefaultPasswords['upload']='<password>'; In diesem Fall muss das Passwort zuerst verschlüsselt werden. Dies ist möglich auf: http://www.pmwiki.org/wiki/PmWiki/PasswordsAdmin?action=crypt. Falls man das Passwort unverschlüsselt ins Konfigurationfile schreiben möchte muss der Eintrag folgendermassen aussehen: $DefaultPasswords['upload'] = crypt('<password>'); .
  • PmWiki können Sie auch mit Hilfe von LDAP schützen und nur wenigen Administratoren Editier-Zugang geben. Wir haben dafür ein Beispiel-Wiki aufgesetzt, in welchem Sie die dazu notwendigen Angaben finden.

Layout / Skin

Sie können das Aussehen ihres Wiki vollständig verändern, indem sie ihren eigenen Skin definieren. Dazu steht ihnen der Ordner pubs/skins/myskin zur Verfügung. Sie können ihren eigenen Skin in diesem Ordner ablegen. Im File config.php müssen sie jetzt noch $Skin = 'unizh' auf $Skin = 'myskin' ändern und ihr neues Layout ist online :-) .

Falls das Wiki im UZH-CD erscheinen soll, muss folgender Skin gewählt werden: $Skin = 'PM-Wiki-UZH-2.0';

Module

Im Wiki der Universiät sind folgende zusätzlichen Module verfügbar:

  • pagetoc: ermöglicht auf einfache Weise Inhaltsverzeichnisse zu erstellen. Im Prinzip genügt es am Anfang der Seite ein (:toc:) zu schreiben um ein Inhaltsverzeichnis zu generieren.
  • todo: ermöglicht das Führen einer ToDo-Liste.
  • commentbox: ermöglicht es Kommentare einer Seite hinzuzufügen.
  • ExpireDiff: ermöglicht es die History einer Seite zu löschen.
  • SectionEdit: ermöglicht es einzelne Abschnitte seperat zu editiern. Dazu genügt es ==== dem Abschnitt voranzustellen.
  • ThumbnailLinkToImage: ermöglicht es thumbnails mit einem Link auf das Originalbild einzubauen.
  • SourceBlock: Source code Syntax-Highlighter für PmWiki mit Hilfe von GeSHi.

Es besteht die Möglichkeit, lokale Module zu installieren. Dazu müssen sie dieses (häufig ein einziges php-File) in ihren ./local Ordner kopieren und im config.php das entsprechende File hinzufügen: include_once('CurrentVisitors.php'); (die Module müssen in ihrem ./local Ordner liegen). In diesem Beispiel ist es ein Modul, das die Anzahl Besucher des Wiki's zählt. Dieses Modul ist, wie viele andere übrigens auch; auf dem PmWiki Cookbook beschrieben.