WLAN auf Mobilgeräten

WLAN-Verbindung auf iOS

1.) Einstellungen aufrufen

  • Die App-Symbole variieren von Betriebssystemversion zu Betriebssystemversion (links iOS 6, rechts iOS 8). Die Konfigurationsschritte, hingegen, bleiben meistens gleich.

2.) WLAN auswählen

s_wlan_iOS_1_WLAN_on

3.) WLAN-Adapter aktivieren und "uzh"-Netzwerk auswählen

s_wlan_iOS_2_Adapter_on

ACHTUNG! UZH-Angehörigen empfehlen wir das gesicherte (da verschlüsselte) "uzh"-Netz, anstelle des ungesicherten "public"-Netzes.

4.) Benutzerdaten eingeben und verbinden

s_wlan_iOS_3_Benutzerdaten
  • Benutzername: Ihr Shortname
  • Passwort (Kennwort): Ihr WLAN-Passwort
  • Tippen Sie auf "Verbinden".

5.) Nicht überprüftes Zertifikat annehmen

wlan_uzh_andro_3_verbunden_V2u6

6.) WLAN-Verbindungsstatus

s_wlan_iOS_5_verbunden
  • Eine aktive WLAN-Verbindung wird in der Menüleiste als Funkwellensymbol dargestellt.

WLAN-Verbindung auf Android

1.) Einstellungen aufrufen

  • Links: Das App-Symbol für die Einstellungen auf Android 2
  • Rechts: Mögliche App-Symbole für die Einstellungen auf Android 6

2.) Drahtlos / WLAN auswählen

  • Android 2: "Drahtlos und Netzwerke" > "WLAN-Einstellungen".
  • Android 6: Wählen Sie im Abschnitt "Drahtlos & Netzwerke" "WLAN" aus.

3.) WLAN-Adapter aktivieren und "uzh"-Netzwerk auswählen

ACHTUNG! UZH-Angehörigen empfehlen wir das gesicherte (da verschlüsselte) "uzh"-Netz, anstelle des ungesicherten "public"-Netzes.

4.) "uzh"-Eigenschaften und Benutzerdaten angeben

  • EAP-Methode: PEAP
  • Phase2-Authentifizierung: MSCHAPV2
  • Identität: Ihr Shortname
  • Passwort: Ihr WLAN-Passwort
  • Android 6: IPv4-Einstellungen: DHCP
  • Tippen Sie auf "Verbinden".

Sollten nicht alle Felder sichtbar sein, scrollen Sie weiter nach unten (Android 2), respektive öffnen das Klappmenü "Erweiterte Optionen" (Android 6).

5.) WLAN-Verbindungsstatus

wlan_uzh_andro_3_verbunden_V2u6
  • Eine aktive WLAN-Verbindung wird in der Menüleiste als Funkwellensymbol dargestellt.