AAA/SWITCH-Projekte: e-Infrastructure for e-Science

Ausgangslage

Die Stiftung SWITCH realisierte in den Jahren 2004-2007 zusammen mit ihren Partnern die Authentisierungs- und Autorisierungsinfrastruktur AAI, welche den institutionsübergreifenden Zugang auf webbasierende Dienste für Hochschulangehörige der ganzen Schweiz ermöglicht (vgl. http://www.SWITCH.ch/de/aai/).

SWITCH führt von 2008-2011 in Zusammenarbeit mit den Universitäten, der ETH und den Fachhochschulen unter dem Titel „AAA/SWITCH - e-Infrastrucure for e-Science“ eine neue Projektserie durch. Das allgemeine Ziel dieser Projekte ist die Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Institutionen sowie die Verbreitung von neuen Konzepten und Technologien. Vgl. "Hintergrund und Zweck" und die Projektwegleitung unter "Project Guidelines"

Es gibt vier Projektbereiche :

  1. AAA - Eweiterung von AAI um Auditing, Accounting und Assurance Levels
  2. Unterstützung für virtuelle Organisationen (VO)
  3. Grid Middleware
  4. e-Learning

Zielgruppen sind die Informatikdienste sowie alle Institute, die in diesen Bereichen interessante Projekte verwirklichen wollen.

Fördermittel: Für die Projekte stehen von 2008-2011 total CHF 13.5 Mio an Fördermitteln des Bundes zur Verfügung (vom Staatssekretariat für Bildung und Forschung SBF, vom Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT sowie vom ETH-Rat). Diese Mittel werden einerseits den Hochschulen gemäss ihrer Grösse fest zugeteilt, andererseits kann man sich um zusätzliche Gelder bewerben, die im Wettbewerb vergeben werden. Die Bundesmittel werden generell nach dem Prinzip der „Matching Funds“ eingesetzt (es müssen mindestens gleich viele eigene Mittel vorhanden sein, wie aus den Fördermitteln beantragt werden), daher wird die Endsumme durch die von den einzelnen Hochschulen aufgewendeten Gelder bestimmt.

Für die Projekte sind folgende Beträge an Bundesmitteln vorgesehen:

Der Universität Zürich fest zugeteilt (CHF):

2008 2009 2010 2011 Total
178'512 342'149 342'149 342'149 1'204'959

Für alle Universitäten im Wettbewerb zur Verfügung (CHF):

2008 2009 2010 2011 Total
0 558'333 558'333 558'334 1'675'000

 

Von der Projektidee zum Projekt 

Beschreibung der Projektbereiche