Home | Kontakt | Sitemap | ENDruckansicht | Schrift grösser/kleiner | Mobile-Ansicht

Zentrale Informatik

Neu an der Uni?
Dienstleistungen
Publikationen
Organisation
Projekte
Support  

VPN-Passwort setzen

Das VPN-Passwort ändern Sie im Identity Manager.

Passwörter verwalten

Remote Access-VPN

Wozu ist Remote Access-VPN gut?

  • Mit Erstellen einer Kabel- oder WLAN- Verbindung erhalten Sie erst Zugriff auf einige wenige öffentliche Server der Universität. Zugang ins Internet gibt's nur nach erfolgter Authentifizierung als Uni-Angehörige (mittels UZH Shortname und VPN Passwort). Dazu starten Sie Remote Access-VPN.
  • Mit Remote Access-VPN erhalten Sie überdies kostenlosen WLAN-Zugang an den meisten Hochschulen der Schweiz, wie auch an vielen öffentlichen Orten wie Flughafen Zürich, Bahnhofplatz Zürich, Bellevue, Zentralbibliothek.... PWLAN.

Neuere Betriebssysteme haben bereits einen (Cisco-IPSec-kompatiblen) VPN-Client integriert - hier muss bloss noch die UZH-spezifische Konfiguration erstellt werden. Bei älteren Systemen muss hingegen erst der Cisco-VPN- Client installiert werden. Klicken Sie oben auf den für Ihr Betriebssystem zutreffenden Reiter, um mehr zu erfahren.

Beachten Sie: In einer Remote Access-VPN-Verbindung wird automatisch auch der Datenverkehr verschlüsselt - der sonst bei einer Wireless-Verbindung relativ einfach abgehört werden könnte.