SMTP-Authorisierung zum Versenden von E-Mails

Wenn Sie von ausserhalb des Netzwerkes der Universität Zürich E-Mails über den SMTP-Server der Universität versenden möchten, müssen Sie Ihr E-Mail Programm so konfigurieren, dass Sie sich authentifizieren können. Dazu müssen Sie im Minimum bei Angabe des SMTP-Server in Ihrem E-Mail-Programm konfigurieren, dass Benutzername und Passwort verwendet werden sollen und die Verbindung zum SMTP-Server verschlüsselt aufgebaut werden muss. Je nach E-Mail-Programm muss dabei TLS oder SSL verwendet werden. Als Benutzernamen müssen Sie Ihre vollständige E-Mail-Adresse verwenden.

Für die gängisten Programme die Konfigurationshinweise

Bei Thunderbird (s. Linux) und Macintosh wird jetzt der Server smtp.uzh.ch angegeben, bei Outlook (Windows) ebenso.