Lunchveranstaltungen HS18

Open Data für Öffentlichkeit und Forschung

Der Ruf nach frei verfügbaren Daten konzentriert sich im Begriff von Open Data. Gemeint sind Daten, welche ohne Einschränkung verwendet oder weiterverbreitet werden können. Dies ist im Bereich der Allgemeinheit wichtig und betrifft vorwiegend Open Government Data. Im akademischen Umfeld spricht man von Open Research Data. In unseren Lunchveranstaltungen erfahren Sie, wo die Schweiz bezüglich Open Government Data steht und wie Open Research Daten verarbeitet werden können. Zugleich stecken wir den rechtlichen Rahmen ab und zeigen, welche wichtigen Rechtsfragen und Copyrightbestimmungen zu berücksichtigen sind.


Zielpublikum:
Professorinnen und Professoren, Dozierende und Assistierende, wissenschaftliche Mitarbeitende, Studierende und Interessierte, die sich mit Lehren, Lernen
und Forschen befassen und sich über den aktuellen Stand des "Know-how" und "How-to" informieren wollen.

Veranstaltungsort:
Universität Zürich, Rämistrasse 71