Technische Angaben zur Infrastruktur

Access-Points (APs): Cisco Aironet

Funkstandard: IEEE 802.11g/n im 2.4GHz-Frequenzband und 802.11a/n/ac im 5GHz-Frequenzband

Datendurchsatz pro AP bei idealen Verhältnissen:

  • Bei 802.11g max. 54 Mbit/s brutto (netto 5–25 MBit/s)
  • Bei 802.11a max. 54 Mbit/s brutto (netto 5–25 MBit/s)
  • Bei 802.11n max. 600 Mbit/s brutto (netto 5–240 MBit/s)
  • Bei 802.11ac max. 6'900 MBit/s brutto (netto max. 600 Mbit/s)

Dies gilt aber nur bei einem Client pro Zelle und kurzer Distanz (einige Meter) zum AP. Grössere Entfernung und mehrere Benutzer pro Zelle setzen den Einzel- sowie teilweise auch den Gesamtdurchsatz herunter.

Funk-Leistung: zwischen 1mW (kleine Hörsäle) bis 50mW (grosse Flächen).

IP-Adressen: private oder öffentliche IP-Adresse über DHCP zugewiesen (netzabhängig)

Roaming: im ganzen Campus möglich (wo Funkabdeckung)