SAP HR-Administrator

Das an der UZH eingesetzte SAP HR ist heute nicht dezentral ausgebreitet; dadurch bestehen in der Personaladministration sehr viele manuelle Prozessschritte mit vielen Medienbrüchen.

Zur Optimierung und Automatisierung der Personalprozesse im Wechselspiel zwischen den Instituten und der zentralen Personalabteilung wurden in einem ersten Schritt die beiden Geschäftsprozesse «Änderung Bank-/Postkonto» und «Zahlung Stunden/Zulagen» im Werkzeug «HR-Administrator» abgebildet. Das heisst, dass diese beiden Prozesse zwischen den dezentralen Personalverantwortlichen in den Fakultäten und der zentralen Personalabteilung über das UZH-Webportal Geschäftsapplikationen systemunterstützt und soweit möglich automatisiert ablaufen.