Bewerbung und Immatrikulation

Wer an der Universität Zürich ein Studium aufnehmen will, muss die Zulassungsbedingungen erfüllen. In erster Linie ist damit der Nachweis einer entsprechenden Vorbildung gemeint. Die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter in der Abteilung Studierende überprüfen täglich Zeugnisse, Exmatrikel und eventuelle Studienausschlüsse an anderen Universitäten, zusätzliche Unterlagen und Bescheinigungen werden nachgefordert. Erfolgt aufgrund der vorliegenden Akten eine Zulassung, erhalten die künftigen Studierenden eine Rechnung über die Studiengebühren und sind mit deren Bezahlung rechtsgültig immatrikuliert. Sie erhalten den Studierendenausweis, die Studienbestätigungen und ihre Zugangsdaten für Internet und Netzwerk der UZH.

Dieser gesamte Prozess wird von SAP unterstützt. Die Studierenden erfassen ihre Bewerbung im entsprechenden Online-Service. Anschliessend folgt eine automatische Übermittlung ins SAP Campus Management, wo die Anträge von der Abteilung Studierende kontrolliert und abgearbeitet werden. Dazu gehören beispielsweise das Anlegen der Bewerberin oder des Bewerbers, die Korrespondenz bei fehlenden Unterlagen, die Fakturierung der Anmeldegebühr, die Genehmigung der Zulassung oder das Ausstellen des Zulassungsbescheides.

Bewerbung
Bewerbung
Bild in Originalgrösse