Probleme mit Fax

Probleme mit Fax

Fax-over-IP-Verbindungen sind gemäss dem Bundesamt für Kommunikation BAKOM seit 2018 nicht mehr Bestandteil der Grundversorgungs-Konzession.

Was bedeutet das?
Das analoge Faxgerät kann grundsätzlich beim Wechsel auf IP weiterverwendet werden. Die Faxübertragung kann im Netz jedoch nicht mehr fehlerfrei garantiert werden, es kann zu Verbindungsabbrüchen und zu unleserlichen Fax-Übertragungen kommen.

Was kann man tun?
Sollte das Faxgerät nicht mehr einwandfrei funktionieren, dann nehmen Sie bitte am Gerät folgende Einstellungs-Änderungen vor:

a) Reduzierung der Übertragungsgeschwindigkeit auf 9600 bps.
b) Schalten Sie die Fehlerkorrektur aus: ECM (Error Correction Mode) auf "Aus" stellen.