Veränderungen im Mobile-Bereich / neue Abonnemente

Sehr geehrte Damen und Herren

Das CMN‐Abo wird durch NATEL go ersetzt.

Der Kanton Zürich hat in Zusammenarbeit mit der SIK neue Preise und Abonnements‐Modelle ausgehandelt. Das heutige Angebot basiert auf Abo‐Typen, deren Gesprächs‐ und Datenangebote nicht mehr zeitgemäss verrechnet werden.

Neu lanciert Swisscom für seine Grosskunden, zu denen auch die Universität Zürich gehört, eine neue Abo‐Serie mit der Bezeichnung Natel go. Der Vorteil dieser Abos liegt nicht nur in der Flatrate (Pauschalgebühr) für Sprachverbindungen, sondern auch in unterschiedlichen Angeboten für die Datennutzung. Im Anhang finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen neuen Natel‐go‐Abonnemente.

Die Umstellung auf die neuen Abonnemente wurde von der Universitätsleitung abgesegnet und soll möglichst schnell realisiert werden.

Die Abwicklung der Umstellung auf das neue Natel‐go‐Abo erfolgt auf den 28. März 2017 ohne Unterbruch für die Benutzerinnen und Benutzer.

Um den Aufwand möglichst klein zu halten, wird der Verbrauch der letzten sechs Monate (Nutzungsverhalten) verglichen und ein dementsprechendes Abonnement aktiviert. Vergünstigte Mobile‐Geräte können wie bisher keine bezogen werden. Es steht Ihnen frei, diese unabhängig zu beziehen. Bitte beachten Sie dazu das Spesenreglement der UZH.

Für die Beschaffungneuer Mobile‐Geräte stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Die vollständigen Konditionen finden Sie im Anhang. Falls Sie darüber hinaus Fragen haben, kontaktieren Sie unsere Web‐Page oder Frau Silvia Peterlin.